Search
Filter anwenden
Nur exakte Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Filter by Kategorien
Blog
Empfehlungen

Datenschutzerklärung

Verantwortlich für den Schutz der personenbezogenen Daten ist Dr. Johannes Kopf, Wien.
Für Anfragen benützen Sie bitte das Kontaktformular.

Analysedienst

Auf johanneskopf.at wird das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) zur Analyse des Surfverhaltens der Nutzer eingesetzt. Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer. Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Die aufgerufene Webseite
  • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • Die Verweildauer auf der Webseite
  • Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern dieser Webseite. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Ein Opt-out für dieses Tracking kann hier vorgenommen werden:

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf johanneskopf.at sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“). Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier. Dieser Blog verwendet eine 2-Click-Lösung, d.h. erst wenn Sie auf das Facebook-Icon klicken, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse johanneskopf.at besucht haben – bitte beachten Sie, dass ohne ersten Klick auf diesen Button keine Daten übertragen werden. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte von johanneskopf.at auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch von johanneskopf.at Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf johanneskopf.at sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA angeboten. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion Retweet werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen – jedoch erst, nachdem Sie einmalig auf das Twitter-Icon geklickt haben, da dieser Blog eine 2-Click-Lösung verwendet. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter. Ihre Datenschutz-Einstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen ändern.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Auf johanneskopf.at sind Funktionen des Dienstes YouTube implementiert. Diese Funktionen werden durch die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA angeboten. Die eingebundenen Videos legen bei dem Aufrufen der Webseite Cookies auf den Computern der User ab. Wer das Setzen von Cookies für das Google-Werbeprogramm deaktiviert hat, wird auch beim Aufrufen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, müssen Sie das in Ihrem Browser blockieren. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es dieser Webseite ermöglichen, auf dem Computer des Besuchers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während unsere Website besucht wird. Dieses Seite verwendet nur ein Cloudflare-Cookie, welches nur eine ID ohne persönliche Namen wie IP-Adresse usw. speichert. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Web-Browser (Chrome, IE, Firefox,…) so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen.

Datenschutzerklärung für Google reCAPTCHA

Auf der Kontaktseite wird der Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. verwendet. Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiterverwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google.

Google reCAPTCHA setzt folgende Cookies:
PREF
NID
HSID
APISID
SID
Hierbei handelt es sich um notwendige Site-Cookies, die von Google reCAPTCHA gesetzt werden. Diese Cookies gebrauchen zu Trackingzwecken eine eindeutige Kennung.

Email-Benachrichtigung bei neuen Beiträgen

Der Blog bietet die Möglichkeit, durch die Eintragung einer Email-Adresse über neue Beiträge informiert zu werden. Für die Anmeldung ist ein Name sowie eine gültige Email-Adresse erforderlich. Um den Missbrauch von E-Mail-Adressen zu verhindern, müssen Abonnenten die Zusendungen in einem automatisierten Prozess bestätigen (Double-Opt-In). Nach dem Abschicken der Anmeldung erhalten Sie eine Nachricht. Diese enthält einen Link, mit dem Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen und die Anmeldung abschließen können. Klicken Sie einfach auf den Link in der E-Mail oder kopieren Sie die URL in das Adressfeld Ihres Browsers. Es könnte sein, dass die E-Mail oder auch der Newsletter von Ihrem Mailprovider irrtümlicherweise als Spam- oder Junkmail eingeordnet wird. Sehen Sie daher bitte auch in den Spam-Ordner Ihres Postfachs oder überprüfen die Einstellung Ihres E-Mailkontos. In jeder folgenden Email haben Abonnenten die Möglichkeit, Ihr Abonnement zu kündigen. Alternativ können Sie ein Mail mit dem Betreff ‘Email-Benachrichtigung abmelden’ über das Kontaktformular senden – die Registrierung wird dann umgehend gelöscht. Die Angabe des realen Namens ist freiwillig. Er wird ausschließlich zum Personalisieren der Emails verwendet. Ihre Daten werden lokal gespeichert, es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.